#ABLECS15 – Happy Easter

happy-easter-nails-1

Ich wünsche euch allen fröhliche Ostern – Happy Easter to you all.

happy-easter-nails-2

happy-easter-nails-3

Advertisements

Maybelline Colorshow – Acid Wash Effect – Mint Acid-ittude

mint-acid-ittude-nails-4

Die neue Runde bei Lena und ihren Lacken in Farbe und bunt hat begonnen und die erste Farbe diesmal ist Mint. Find ich gut, weil Mint eine richtig schöne Frühlingsfarbe ist. Und weil ich nicht einen Klassiker bemühen wollte (ja, ich stehe auf mint candy apple, aber ich benutze die Farbe auch oft), habe ich mir mint acid-ittude aus der Acid Wash Kollektion von Maybelline aus dem letzten Sommer ausgesucht. Ich hatte damals alle vier Lacke der Kollektion zum ausprobieren, habe mich aber dafür entschieden, nur zwei Farben zu behalten. Danach habe ich den Lack aber nicht mehr häufig benutzt. Deswegen war jetzt eine super Gelegenheit es wieder zu tun.

mint-acid-ittude-nails-1

Der mintgrüne Lack hat lauter größere und kleinere weiße Partikel im Lack. Dabei gibt es wirklich Mini-Flecks aber auch ganz große Sechsecke. Und die lassen sich relativ gut auf den Nagel bringen. Generell lässt sich der Lack echt gut lackieren. Der Lack ist sehr dünnflüssig. Das hat Vor- und Nachteile. Um den Lack wirklich schön blickdicht zu bekommen, musste ich vier Schichten lackieren. Über einer Schicht Farblack hätte ich bestimmt nur zwei Schichten gebraucht.

mint-acid-ittude-nails-6

Anderseits ergibt sich durch den dünnen Lack und den Partikeln ein wirklich schöner Tiefeneffekt. Allerdings mag ich den nur mit Überlack oder in diesem Fall sogar zwei Schichten Überlack um ein schönes, glattes, besonders glänzendes Finish zu erzielen. Somit hatte ich am Ende sieben Schichten Lack (inklusive Unterlack) auf den Nägeln. Das hat einfach viel zu lange gedauert auch wenn jede Schicht relativ schnell getrocknet ist. Ich muss den Lack also nochmal über einem Farblack ausprobieren, bevor ich ein endgültiges Urteil über den Lack fällen kann.

mint-acid-ittude-nails-7

Da Mint wirklich ganz genau meine Farbe ist, bin ich gespannt, was ihr vorstellt.

#ABLECS15 Monochromatic

monochromatic-nails-2

Ich komm ja quasi garnicht nicht hinterher. Schon wieder ist eine neue Woche und damit gibt es auch wieder eine neue Aufgabe bei der Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 von Katjamaria, Mirka und Annie. Diesmal lautet die Aufgabe “Monochromatic”, was ja bedeutet Ton in Ton. Und da dachte ich, ich könnte mal wieder ein bisschen stampen. Ich stampe nämlich besonders gern mit Metallic-Lacken und am Besten ist es, wenn man da Ton in Ton stampt. Das sieht nicht nur edel aus, sondern verzeiht auch Stamping Fehler. Aber diesmal gab es nicht wirklich viele Fehler zu vertuschen.

monochromatic-nails-3

Ausgesucht habe ich mir ein Ton in Ton Stamping in grün. Als Grundfarbe habe ich mir fall in line aus der essie Herbstkollektion 2014 ausgesucht. Dazu passt ganz wunderbar final countdown von p2. Gestampt habe ich mit der Moyou Platte Suki 04. Ich mag Stamping irgendwie. Es braucht zwar etwas Geduld um das Design ordentlich auf den Nagel zu bringen, aber danach ist es quasi schon trocken und mit etwas Überlack fertig.

I chose green as my stamping colour. My base colour is from essie’s fall collection 2014, fall in line. I stamped on it in final countdown from p2. The stamping plate I used is from Moyou. It was from the Suki Collection, plate no. 4. I really like stamping because when you use a bit of patience you get a design that is basically instantenously dry and ready to go with a little topcoat.

monochromatic-nails-products

It is already time for the next topic from the Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 list by Katjamaria, Mirka and Annie. This time it is Monochromatic which means one colour for my nails. This screamed stamping to me. I love monochromatic stamping especially if I can use a metallic polish. If you stamp in the same colour scheme this not only looks elegant but it also doesn’t show faults because they blend in. Luckily this time I didn’t have to hide many faults so this is an extremely sucessful example for monochromatic stamping.

monochromatic-nails-1

#ABLECS15 My most used Polish

essie-blanc-nails

Mein meistgenutzer Lack ist definitiv blanc von essie. Er ist die Grundlage und die Akzentfarbe von den verschiedensten Designs und deswegen habe ich einfach mal eine Sammlung meiner Designs mit blanc zusammengestellt für die Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 von Katjamaria, Mirka und Annie. Continue reading

#ABLECS15 Pastels

pastel-nails-3

Heute passt die Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 Aufgabe von Katjamaria, Mirka und Annie wunderbar zur letzten Aufgabe diese Runde bei Lacke in Farbe und bunt von Lena. Denn Pastels sind ja quasi die helle Variante von bunt und deswegen hier ein pastellbuntes Nail Design das hoffentlich den Frühling auch hier nach Düsseldorf holt. Lackiert habe ich dafür den Continue reading

#ABLECS15 Sporting

sporting-nails-3

Eigentlich wollte ich diese Thema der Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 von Katjamaria, Mirka und Annie auslassen: Sporting. Aber dann war ich heute mit meinem Bruder beim Fussball und hatte mir die Nägel dafür gemacht (auch eigentlich bekloppt) und dann dachte ich, das geht doch wohl als “Sporting” durch. Und ja, ich fand meine Nägel schön, auch wenn ich gehört habe, meine Nägel sähe aus wie eine Schachtel Malboro oder auch als hätte ich mir mit dem Hammer drauf gehauen. Und nein, Continue reading

#ABLECS15 Nature’s Wonders

natures-wonders-nails-1

Ich habe dieses Design zwar schon lackiert, bevor ich nach Sri Lanka in den Urlaub gefahren bin, weil ich fand dass die grünen Nägel aus dem Post für Lacke in Farbe und bunt  eine prima Grundlage für das  Thema “Natures’s Wonders”  der Finnish(able) Nail Art Challenge Spring 2015 von Katjamaria, Mirka und Annie waren. Aber ich muss sagen, meine Vorstellung, wie ein Continue reading