About

Nach dem ich seit über 2 Jahren auf Englisch über Reisen, Stricken und meine Nägel geblogt habe, habe ich mich jetzt entschlossen, meinen Nägeln einen eigenen Blog zu widmen. Es ist zur Zeit noch etwas komisch auf Deutsch meine Posts zu schreiben, obwohl das meine Muttersprache ist und ich auch in Deutschland wohne. Wenn euch Bilder bekannt vorkommen, weil zufällig schon mal über meine Nail Designs gestolpert seid, wundert euch nicht. Ich werde hier älteren Nail Designs natürlich auch endlich mal die Aufmerksamkeit widmen, die ihnen gebührt.

Wie ist das mit mir und den Nägeln? Ich habe mit 5 Jahren meinen ersten Nagellack geschenkt bekommen. Er war Lila und meine Mutter nahm ihn mir direkt ab. Rückblickend finde ich, sie hatte Recht. Eine 5-jährige braucht keine lackierten Nägel. Aber von dem Zeitpunkt an, ab dem meine Mutter meinte, ich dürfe meinen Nagellack wieder haben, war es um mich geschehen. Lackierte Nägel und das in möglichst ausgefallenen Farben haben mich durch meine Schulzeit begleitet. Ich sag euch, das war Mitte bis Ende der 90er Jahre garnicht so leicht wie heute, denn was anderes als rot, pink oder nudes gab es nur ganz selten. Meine ersten farbigen Lacke waren nach dem lila hellgrau, blaumetallic und schwarz. Mit der Zeit hatte ich aber irgendwann die Farben des Regenbogens zusammen.

Alle-meine-Nagellacke

Während meiner Studienzeit habe ich mich Nagellack-technisch eher etwas zurückgehalten. Aber seit 2008 bin ich wieder wie wild am Lackieren. Und seit 2012 bin ich auf die Welt der Nail Designs gestoßen. Nachdem ich mit einfach zweifarbigen Nägeln angefangen habe, mache ich gerne auch mal ein bisschen aufwändigere Sachen, aber eigentlich nie etwas besonders figürliches. Ich mag geometrische Muster, Pünktchen und wilde Farbkombinationen.

Zur Zeit habe ich knapp 100 Lacke in allen Farben. Ich finde es immer besonders spannend im Urlaub Lacke zu kaufen, die es zuhause nicht gibt. Das bedeutet, dass ich verschiedenste Marken benutze. Wie man aber sehen kann, sind essie Lacke bei mir am meisten vertreten. Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach gut und die Farben sind super. Die meisten Lacke habe ich selber gekauft. Sollten sie mir zur Verfügung gestellt worden sein, vermerke ich das aber natürlich in meinen Posts.

Nackte_Naegel

Und weil ich es immer sehr interessant finden würde, die “echten” Nägeln von Nagelbloggern zu sehen, zeige ich euch hier meine Nägel mal in natura. Meine Nägel sind relativ kurz, da sie dazu tendieren zu splittern. Sie können noch ein kleines bisschen länger werden, als hier im Foto, aber nur minimal. Ich muss aber auch sagen, dass ich all zu lange Nägel zwar schön finde, aber sie mir auch lästig werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s