essie – tart deco

essie-tart-deco-nails-3

Frohes Neues! Es ist ein bisschen komisch das zu schreiben, wo wir heute doch schon den 14.1. haben, aber ich habe es einfach nicht vorher geschafft einen neuen Post zu verfassen. Ich hatte die Nägel für Lacke in Farbe und bunt zu Weihnachten in Tannengrün lackiert und sogar fotografiert. Aber dann bin ich zu meinen Eltern gefahren und die Bilder lagen hier und naja, den Rest könnt ihr euch denken. Naja, gibt es ja hoffentlich eine vierte Runde und Tannengrün kommt wieder… Am 30.12. sind mir beide Mittelfinger-Nägel abgebrochen und ich musste alle Nägel ganz kurz machen, was mir mittlerweile so unschön vorkommt, dass ich auch nichts zur Silvester-Farbe Silber gemacht habe und auch das Blau letzte Woche fiel dem etwas zum Opfer. Aber jetzt bin ich wieder da und zeige euch mein Lieblings-Apricot: tart deco von essie.

essie-tart-deco-nails-2

tart deco ist ein recht kräftiges Apricot, eigentlich fast schon ein Lachs and deckt in 2-3 Schichten. Irgendwie war der Lack an zwei Fingern etwas fleckig, deswegen dort 3 Schichten. Ich habe aber das Gefühl, dass das auch am Unterlack liegen könnte. Muss ich mal bei Gelegenheit mit einem anderen Unterlack testen. Ich mag die Farbe. Sie geht je nach Lichteinfall fast schon ins Neonfarbene und ist für mich einfach eine Gute-Laune-Farbe. Das Fläschchen steht jetzt bei mir auch schon etwas länger und weil ich den Lack nun nicht jede Woche lackiere, hatte er sich im Fläschche etwas abgesetzt, was sich aber sonst nicht ausgewirkt hat. Wie man auf dem Bild sieht, ist hier definitiv etwas gelb mit drin, was man aber beim Lackieren kaum sieht. Gehalten hat der Lack recht durchschnittlich. Es gab kein Abplatzen oder so, aber ein klein bisschen Tipwear kann man auf den Bildern schon erkennen nach 2 Tagen.

essie-tart-deco-nails-1

Und weil mir frühlingshaft zu Mute war, habe ich dann ein kleines, etwas 70s angehauchtes Design draus gezaubert. Dafür habe ich freehand einen helleren Apricotton (Manhatten 25G) drüber gepinselt wobei ich unten und an der Seite einen breiten Streifen gelassen habe. Dann noch einen kleinen sandfarbenen Akzent (essie sand tropez) drauf gesetzt, wieder mit etwas Abstand und mit schön abgerundeten Ecken, fand ich das Ganze irgendwie frisch und fröhlich. Gute-Laune-Nägel halt.

apricot-70s-nails

Wer übrigens mal meine komplette Korall/Lachs/Apricot Range sehen will, kann hier schauen. Und ich geh jetzt mal bei Lena gucken, was ihr so lackiert habt. Einen Farbzwilling hab ich schon entdeckt…

Advertisements

2 thoughts on “essie – tart deco

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s