Inspiriert von einen Blog: Splatter Nails

Ich habe mich neulich mal an selbstgemachten Nailstickern versucht. Gesehen hatte ich sie bei Spektor’s Nails. Geht eigentlich ganz einfach: Lack auf eine Klarsichthülle lackieren, trocknen lassen und wenn der Lack trocken ist, kann man ihn von der Hüller abziehen und in Form schneiden. Anschließen fixiert man sie mit ein bisschen Klarlack auf den Nägeln.  Hier ist übrigens noch ein Tutorial, das zeigt, wie man solche Decals noch ein bisschen besser an die Nägel anpasst. inspired-by-a-tutorial-mani

Meine Decals sind Splatter Nails (übrigens eine super Sache: Splatter Nails direkt auf den Nägeln zu machen, muss eine riesen Schweinerei sein). Verwendet habe ich als Grundfarbe essie’s turquoise & caicos und drauf gespritzt habe ich catrice’s 670 it’s rambo no. 5 und essie’s 37 lilacism, 99 mint candy apple und 82 buy me a cameo.

inspired-by-a-tutorial-products

Der turquoise and caicos hatte bei diesem Look seinen letzten Auftritt und hat kurz darauf ein neues Zuhause gefunden. Irgendwie find ich mint apple candy einfach viel besser und brauchte kein zweites essie Türkis.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s